Haldenweg 10/5

A-6700 Bludenz

Austria

 

+43 664 4911474

christof@thoeny.eu 

 

 

 



Sibirien

Derzeit verbringe ich drei Tage in Sibirien, auf Spurensuche nach den Kriegsgefangenen der österreichisch-ungarischen Monarchie im Ersten Weltkrieg in der Region Krasnoyarsk. Besonders verfolge ich die Geschichte von Karl Thöny, dem ehemaligen Besitzer des Klostertal Museums, der 1914 in Gefangenschaft geriet, in Krasnoyarsk stationiert war und später bei einer Bauernfamilie zur Arbeit verpflichtet war. Er kehrte erst nach sieben Jahren 1921 nach Österreich zurück. Die Ergebnisse der Recherchen werden in die Sommerausstellung im Klostertal Museum und einen wissenschaftlichen Beitrag einfließen. Eine spannende Angelegenheit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0