Ein neues Schuljahr

Am Beginn eines neuen Schuljahres ist es oft ähnlich wie an Neujahr: es ist eine Zeit, in der man gute Vorsätze für die Zukunft macht. Jedenfalls nehme ich mir in dieser Zeit des Jahres jeweils alles Mögliche vor und versuche, meine Arbeitszeit in den nächsten Monaten so gut es geht zu strukturieren. Das ist auch in diesen Tagen der Fall, und ein Vorsatz besteht darin, diese Seite etwas öfter mit aktuellen Inhalten zu befüllen. Gleichzeitig möchte ich auch Referenzen aus bisherigen Projekten dokumentieren, was allerdings mit einem beträchtlichen Aufwand verbunden ist. Ein erster Schritt ist mit diesem Blogeintrag, dem ersten nach langer Zeit, immerhin getan. Weitere werden hoffentlich folgen.

Zeitzeuge Herbert Traube

Die Gelegenheiten, Zeitzeugen zur NS-Zeit persönlich erleben zu dürfen, werden immer seltener. Heute war Herbert Traube in meinem Unterricht zu Gast.

 

Er erzählte seine spannende Lebensgeschichte, die ihn aus Wien, wo er 1924 geborgen wurde, bis nach Menton führte, wo er heute lebt.Mehr zu seiner Biographie: http://www.erinnern.at/…/eine-ungewoehnliche-odyssee-von-wi…

Kulturwanderweg Schröcken

In den vergangenen Wochen wurde in Schröcken ein neuer kulturhistorischer Wanderweg installiert, der den Titel "Einsichten - Aussichten" trägt.

 

Er führt von der Pfarrkirche zu vier weiteren Stationen und wieder retour. Auf Tafeln werden Aspekte der Geschichte und Kulturlandschaft erläutert. Darüber hinausgehende Informationen finden sich auf der digitalen Variante, wo zu den einzelnen Themen der Stationen auch Ausschnitte aus Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen hinterlegt sind.

 

Im Auftrag von Warth-Schröcken Tourismus durfte ich dieses Projekt mehr als ein Jahr lang begleitet. Die Interviews habe ich im vergangenen Jahr geführt. Nach ergänzenden Recherchen wurden die Tafeln in den vergangenen Monaten gestaltet und der Weg umgesetzt.

 

Link zum Dorfweg Schröcken